In Allem Gold – ARCHITEKTUR DES KONSUM

In Allem Gold

In Allem Gold

Am 19.5. + 20.5. | 19 Uhr | Berlin-Premiere im Rahmen von ARCHITEKTUR DES KONSUMS
Eine Themenreihe der BrotfabrikBühne in Zusammenarbeit mit Theater ohne Probe.

Wir verlassen die Haustüre und alles geht wie von selbst. Wir bewegen uns durch die Straßen. Menschen ziehen, Autos rasen vorbei.
Die Tür des Supermarktes öffnet sich automatisch. In Eile greifen wir nach Käse, Milch, Tomaten. Schon stehen wir an der Kasse.
Das Gesicht der Kassiererin vergessen wir in dem Moment in dem wir es sehen….

Wie leicht ist es im Sausen der Welt, die einzigartigen Momente unserer goldschimmernden Existenz im Hier und Jetzt, schlichtweg zu verpassen.

Dem entgegenwirkend zelebrieren katze und krieg das Dasein in dieser unseren Welt.
Die Glorifizierung des alltäglichen Momentes wird zur Intervention in die rauschend funktionale Alltagswelt.
Das Künstlerduo katze und krieg interveniert mit großer Langsamkeit in die Berliner Welt der Discounter.
12 Zuschauer sind eingeladen die beiden Performerinnen auf ihrem Weg zu begleiten.

http://brotfabrik.glashaus-ev.de/event/in-allem-gold-architektur-des-konsum/2017-05-19/

Verbindliche Kartenreservierung wird aufgrund der wenigen Plätze von Herzen empfohlen.
Eintritt: 13,50 € / erm. 9 €
wir freuen uns auf euch im goldgoldgold
katze und krieg

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone
css.php

Member Login

Forgot Password?

Join Us

Password Reset
Please enter your e-mail address. You will receive a new password via e-mail.